Mitgliedschaft

Jede natürliche Person ohne Unterschied der Nation, der Religion, der wissen­schaftlichen und künstlerischen Überzeugung kann Mitglied werden, wenn sie in der freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum in Dornach etwas Berechtigtes sieht. Die Zusammenarbeit im Zweig basiert auf Wohlwollen und Toleranz unter den Mitgliedern. Der Zweig lehnt jedes sektiererische Bestreben ab.

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Wer im Johannes-Zweig Mitglied wird, erwirbt zugleich die Mitgliedschaft in der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz und in der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft.

Der Mitgliederbeitrag beträgt Fr. 290.- für Einzelpersonen und Fr. 520.- für Paare. (Davon erhält die Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft Fr. 125.- / 250.-, die Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz Fr. 60.- / 120.- und der Johannes-Zweig Bern Fr. 105.- / 150.-.)

Wer zwei Jahre Mitglied in der Gesellschaft ist, kann einen Antrag zur Aufnahme in die Hochschule für Geisteswissenschaft stellen. Rudolf Steiner gründete diese 1924 in Dornach. In speziellen Vorträgen stellte er die Fortsetzung des Erkenntnisweges dar. Daran wird in Bern regelmässig gearbeitet.

   

· www.johannes-zweig-bern.ch